Ihr Autohaus für MEHR Marken

Tradition und Fortschritt kennzeichnen unser Unternehmen.

Seit vielen Jahren stehen der Mensch und sein Auto mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Mit einem erfahrenen Team aus qualifizierten Mitarbeitern engagieren wir uns für Sie und Ihre Wünsche.

» Skoda Yeti

Mit dem Yeti von Skoda erleben Sie den puren Fahrspaß. Ein Klassiker in der zweiten Generation bietet Ihnen den Komfort einer Limousine und den Fahrfreude eines SUV.► zu unseren Angeboten

» Fiat 500

Frontgrill mit Chromdetails, Stoßfänger vorn und hinten mit Chromelementen, Verchromte Fensterleisten, Verchromte Auspuffblende - das sind nur einige Ausstattungsmerkmale des Fiat 500. Doch dieses Auto bietet noch mehr. ► zu unseren Angeboten

» Hyundai i20

Der Hyundai i20 Family ist ein beliebter Kleinwagen. Vor allem als Firmenwagen sehr gefragt. Der Hyundai 120 ist Kompakt, sportlich und bietet das beste Raumangebot seiner Klasse. Fragen Sie bei uns nach!► zu unseren Angeboten

Fragen und Antworten rund um den Kauf von Fahrzeugen



Im Fahrzeughandel entstehen immer wieder Fragen rund um Kauf von Fahrzeugen. Speziell bei den von uns teilweise angebotenen, sogenannten Re-Importen. Nachfolgend haben wir oft gestellte Fragen für Sie zusammengestellt und mit passenden Antworten verarbeitet. Natürlich können wir nicht alle Fragen hier beantworten. Jedoch stehen Ihnen unsere Verkaufsberater bei weiteren Fragen sehr gerne zur Verfügung.

Was ist eigentlich ein Reimport / EU-Fahrzeug?
Als Reimport bezeichnet man Fahrzeuge, die zunächst ins Ausland exportiert wurden und die wir dann wieder zurück nach Deutschland importieren.

Sind Importfahrzeuge minderwertig?
Nein. Viele der Reimporte sind sogar in Deutschland gefertigt. Aus Kostengründen sind die meisten Hersteller dazu übergegangen, in einem Werk einen bestimmten Fahrzeugtyp für ganz Europa zu produzieren.

Sind Importe anders ausgestattet?
Die Ausstattung ist mit der in Deutschland vergleichbar. In vielen Fällen ist sie sogar deutlich besser. Also mehr Auto für weniger Geld.

Woher kommt der Preisunterschied beim Kfz-Import?
Die Hauptsache liegt in den Nettopreisen der Fahrzeuge innerhalb der EU. Beispiel Niederlande: In den Niederlanden muss jeder Kunde beim Autokauf - zusätzlich zur Mehrwertsteuer von 19% - bis zu 35% Luxussteuer zahlen. Da die Fahrzeughersteller trotz dieser Steuerbelastung die Fahrzeuge zu einigermaßen erschwinglichen Preisen anbieten möchten, ist der Netto-Werksabgabepreis deutlich niedriger als in Deutschland. Zusätzlich profitieren Sie von unseren guten Einkaufskonditionen als Großabnehmer.

Mit anderen Worten: Sie sparen bares Geld durch die unterschiedlichsten Werksabgabepreise, unsere Großabnehmerkonditionen und die unterschiedlichen Steuersysteme in Europa.

Wie viel lässt sich bei Kfz-Import sparen?
Beim Kauf eines EU-Neuwagens können Sie je nach Marke und Modell  bis zu 30% gegenüber der UVP* sparen.
*UVP = unverbindliche Preisempfehlung der Herstellers zzgl. Transportkosten.


Wie steht es mit der Werksgarantie?
Alle Neuwagen (ohne Tageszulassung) liefern wir mit Original-Hersteller-Garantie (abgestempeltes Scheckheft). Damit haben Sie Werksgarantie bei jedem Vertragshändler. Die Gewährleistung bei PKWs aus der EU bleibt für Import-Fahrzeuge in jedem Fall erhalten.

Gibt es Ärger bei der Zulassung?
Nein. Wir liefern jedes Fahrzeug zulassungsfertig inkl. deutschem Kfz-Brief und 3 Jahre TÜV und AU. (Ausnahme bei Tageszulassung)

 


Unser Team steht Ihnen bei Fragen sehr gerne zur Verfügung!



Autokaufhaus Rhön
Paulinenstr. 1 b | 97645 Ostheim
Telefon: (09777) 9122-0 | Fax: (09777) 9122-41
E-Mail: info@autokaufhausrhoen.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!